Automatische Aktualisierung der Artikellisten

21. Februar 2008

Die FoodSoft soll das Organisieren einer FoodCoop leichter machen. Getreu nach dem Motto, wird sie laufend um neue Features erweitert und die Benutzung vereinfacht. Eine sehr zeitintensive und fehleranfällige Arbeit in der Foodcoop ist die Aktualisierung der Lebensmittellisten vom Großhändler, welches jetzt endlich automatisiert funktioniert.

In der FC Schinke09 muss z.B. jede Woche alles Obst und Gemüse aktualisiert werden. Manchmal kommen dazu noch die Listen mit zig Trockenwaren, Drogerieprodukten etc. Das Aktualisieren der Artikel kann so schonmal mehrere Stunden in Anspruch nehmen.

Um diesem Problem endlich zu begegnen wurde Ende letzten Jahres eine „externe Datenbank“ geschaffen, welche alle 8500 Artikel unseres Großhändlers beinhaltet. Die Foodcoop kann nun aus diesem Fundus ihre Lieblingsartikel auswählen und in ihre Eigene Artikelliste importieren. Jede Woche wird die externe Datenbank mit den neusten Listen des Großhändlers bestückt und die Foodcoop kann mit einem Klick alle gespeicherten Artikel aktualisieren. Dabei werden auch eigene Gebindegrößen berücksichtigt, damit die Mitglieder nicht 1kg Salat sondern vielleicht nur 200g bestellen können.

Entwickelt wurde das Feature eigentlich für Lieferanten, welche die BNN-Schnittstelle benutzen. Es lässt sich aber auch leicht für andere Schnittstellen erweitern. Nachfragen sind erwünscht …

AufgabenVerteilung integriert

1. Oktober 2007

Das FoodSoft-Core-Team darf verkünden: Die FoodSoft hat jetzt ein Tool zur AufgabenVerteilung integriert. Ab sofort können sich die Mitglieder einfacher Aufgaben zuschachern.

Aber warum das Ganze? Bei uns in der Foodcoop erstellen Mitglieder einer Arbeitsgruppe immer den Arbeitsplan für alle. D.h. ein bestimmter Job wird für die nächsten 10 Wochen auf die Mitglieder der Gruppe aufgeteilt. Der Plan wird dann bekannt gegeben und das war es.
Diese Praxis führt zu dem Problem, dass niemand so genau weiß, ob Emil seine Emails gewissenhaft liest und nächste Woche wirklich sortiert.
Häufig wurden dann Jobs vergessen und einzelne Menschen mussten Essen für 50 verteilen.

Die neue Lösung verlangt eine Bestätigung von den Verantwortlichen. Erfolgt diese nicht, bleibt die Aufgabe mit einem Fragezeichen versehen. Wir hoffen, dass zumindest darüber weniger Aufgaben einfach vergessen werden.

Aufgaben Erinnerung auf der StartseiteZudem erscheint 7 Tage im voraus ein Hinweis, der an den Job erinnert.
Eine Email-Erinnerung ist noch nicht implementiert, aber für die Zukunft geplant.



AufgabenVerteilung Um das wöchentliche Anlegen von Aufgaben zu erleichtern, gibt es für Arbeitsgruppen eine besondere Ansicht. Wird ein wöchentlicher Job definiert, z.b. Donnerstags Abrechnen, werden immer die nächsten 10 Donnerstage angezeigt. Eine neue Aufgabe ist dank der Vorlage schnell angelegt.

Inspiriert für diese Lösung hat uns übrigens die FC Nahrungskette aus Potsdam.

FoodSoft 2.0 ist fertig!

13. Juli 2007

Es ist geschaft. Die Version 2.0 ist fertig und via Subversion verfügbar: http://svn.foodcoops.net/foodsoft/trunk/

Coole Features:

  • Gemeinsame Bestellung bei verschiedenen Lieferantinnen … rund um die Uhr.
  • Kontoverwaltung für die Bestellerinnen
  • komplizierte Gebinde-Regelungen werden automatisch berücksichtigt.
  • Ergebnisse von Bestellungen können direkt als FAX oder Matrix (zum sortieren im heimischen Keller) ausgegeben werden.
  • beendete Bestellungen könne flexibel im nach hinein an Fehllieferungen angepasst werden.

Wer sich die Software nicht selber installieren möchte (oder kann), für die gibt es auch unsere Hosting-Lösung.

Get it while it’s hot!

foodcoops.net startet…

22. Juni 2007

Die Website www.foodcoops.net ist online. Hier entsteht demnächst ein nettes kleines Hosting-Angebot für Foodcoops.

Es geht dabei um die FoodSoft, die coolste Bestellsoftware für Lebensmittelkooperativen ever. Ihr werdet schon sehen.

Die Software ist gerade im Härtetest und wird voraussichtlich Ende Juni für alle Welt verfügbar sein. Bis dahin bitten wir um etwas Geduld.

Mehr Infos zur Entwicklung der FoodSoft findet Ihr hier: http://foodsoft.fcschinke09.de

Das Hosting-Angebot wir hier näher beschrieben.